Tag

MAI, SONNTAG, 18 UHR

LICHTBILDVORTRAG


„War Kaiser Nero ein Monster?“


Warum nach über 2000 Jahren noch diese Faszination für eine Person, deren Name zum Synonym für Despotismus, Größenwahn und hemmungslose Mordlust wurde?
Dr. Walter Kilian überprüft in seinem Vortrag anhand historischer Quellen die populären Vorstellungen und will auf diese Weise ein differenzierteres Bild der Persönlichkeit Neros zeichnen.

 

Bild1

 

SILLENBUCH, ATRIUM – GORCH-FOCK-STR. 30